08/09/2021

Neues Senioren-Projekt Bergstraße in Herten-Scherlebeck

Grünes Licht für das Neubauprojekt Bergstraße in Herten-Scherlebeck. Nur einen Steinwurf von der Scherlebecker Siedlung Gertrudenau entfernt wird in Kürze das neue Wohnbauprojekt der Schettler Immobilien-Gruppe entstehen.

Auf dem Gelände der in den 70er Jahren abgerissenen evangelischen Gustav-Adolf Kirche sollen elf neue Senioren-Wohnungen mit rund 1.100 qm Wohnfläche nach dem bewährten Konzept „Schettler SenioKomfort – die cleveren Quadratmeter“ entstehen.

Die Stadt Herten als Genehmigungsbehörde hat soeben die Baugenehmigung für das besonders energiesparende, dreigeschossige Klinkergebäude erteilt, das nach dem Energiestandard „KfW 55“ errichtet wird.

Angesichts der langen Wartelisten für die Seniorenwohnungen an der Gertrudenau erschien es dem Hertener Immobilienunternehmen sinnvoll, auf dem seit Jahrzehnten brach liegenden Gelände weiteren Wohnraum für ältere Menschen zu planen. Baubeginn soll noch in diesem Jahr sein, bezugsfertig sind die Wohnungen zwischen 66 und 87 qm Wohnfläche für Alleinstehende und Ehepaare voraussichtlich zum Jahresende 2022.